Erster C-Basis-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Eine besondere Premiere ereignete sich am vergangenen Samstag in der Emsgemeinde Heede:
Der Regionalmusikverband Emsland/Grafschaft Bentheim e.V. konnte seinen ersten C-Basis-Kurs erfolgreich zuende bringen. Bedingt durch die Corona-Pandemie musste der Kurs unterbrochen werden. Durch die Kreativität und das besondere Engagement des Dozenteams und das hohe Maß an Flexibilität aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer war es aber dennoch möglich die inhaltliche Arbeit weiterzuführen. So wurde ein Großteil des theoretischen Inhalts auf Videokonferenzen und häusliche Arbeitsphasen (inkl. Hausarbeiten) aufgeteilt.

Nach den niedersachsenweiten Lockerungen und einem stimmigen Hygienekonzept konnten die praktischen Proben nach den Sommerferien wieder aufgenommen werden. Bestandteile der praktischen Prüfung waren u.a. die Vorstellung zweier unterschiedlicher Musikstile auf dem eigenen Instrument, eine inhaltlich-methodische Hausarbeit und die Durchführung einer Ensembleprobe mit 15 Musikerinnen und Musikern.

Alle Prüflinge stellten sich dabei der Prüfungskommission des Niedersächsischen Musikverbandes e.V., bestehend aus den Landesmusikdirektoren Blasmusik Hans-Bernd Lorenz und Ralf Bohmann und den Vertretern des Regionalmusikverbandes Frank Schmitz und Dirk Brünenborg.

Hans-Bernd Lorenz zeigte sich sehr erfreut über das außergewöhnlich hohe Niveau, welches bei allen Vorträgen zum Ausdruck kam. „Ihr habt uns heute alle mit euren Vorträgen überzeugt. Ihr könnt stolz auf das sein, was ihr heute erreicht habt. Ihr seid die Zukunft unserer Vereine. Macht weiter so!“.

Schmitz, Geschäftsführer des Regionalmusikverbandes, bestätigte diesen sehr positiven Eindruck und freut sich auf neue, junge Dirigentinnen und Dirigenten, die in Zukunft in der Aus- und Weiterbildung eine größere Rolle spielen werden. Abschließend bedankte er sich bei allen Teilnehmern, den Dozenten und der Gemeinde Heede für die großartige Unterstützung.

Der Regionalmusikverband gratuliert allen Prüflingen zur bestandenen Prüfung.

Musikalische Grüße
Euer RMV-Vorstand